Zeitreise: Magd Elke und Braunschweig in der Reformationszeit

Magd Elke arbeitet im Haus des Stadtschreibers Hermann Bote, der besonders als Verfasser des EulenspiegeI-Buches bekannt geworden ist. Bote lebte am Anfang des 16. Jahrhunderts, als das Mittelalter langsam zu Ende ging. Die Reformation und die Erfindung des Buchdrucks änderten das Leben und die Glaubenswelt der Menschen. 

Magd Elke besichtigt mit den Besuchern unter anderem die Liberei in der Neustadt, die als eine der ersten Bibliotheken in Deutschland gilt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffentliche Führung: Samstag, 29. April, 10.00 Uhr Alte Waage, Unkosten: 10 Euro pro Person 

 

Die Führung ist buchbar für Gruppen 

Kosten: 90 € pro Gruppe bis 10 Personen, jede weitere Person 10 Euro

 

Treffpunkt: Alte Waage am Wollmarkt

 

Dauer: 1,5 Stunden

 

Informationen und Buchungen bei:

Elke Frobese M.A.

Tel.: 0531-514861

elke.frobese@t-online.de